Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  
 1. Allgemeines, Geltungsbereich
 
Die Kräutermänner Christoph und Detlev Falke GbR (nachstehend „Kräutermänner“ genannt) bietet auf der Grundlage dieser AGB folgende Veranstaltungen an: Heilpflanzenführungen, Führungen zu essbaren Wildpflanzen und Waldbaden. 

Die Veranstaltungen ersetzen keine schulmedizinische Therapie oder den Besuch eines Arztes. 

Mit der Anmeldung gelten diese Bedingungen vom Teilnehmenden als angenommen.  Abweichungen von diesen Bedingungen müssen schriftlich vereinbart werden. 

2. Anmeldung
 
Die Anmeldung zu einer Veranstaltung erfolgt schriftlich, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf der Homepage www.kraeutermaenner.de . In jedem Falle, auch bei kurzfristiger telefonischer Anmeldung, sind Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer des Teilnehmenden anzugeben.

Die Kräutermänner bestätigen die Anmeldung des Teilnehmenden per E-Mail oder schriftlich. Die Anmeldung ist mit Eingang des Kostenbeitrags auf der von den Kräutermännern angegebenen Bankverbindung verbindlich.

Jeder Teilnehmende ist vor, während und nach der Veranstaltung selbst für sich verantwortlich. Der Teilnehmende bestätigt mit seiner Anmeldung gleichzeitig, dass er sich geistig und körperlich gesund fühlt und an der Veranstaltung teilnehmen kann. Der Teilnehmende erklärt zudem mit seiner Anmeldung ausdrücklich, die AGB gelesen und verstanden zu haben.
Der Teilnehmende verpflichtet sich, die Kräutermänner über etwaige gesundheitliche Probleme und Allergien vorab zu unterrichten. Eventuell benötigte Notfallmedikamente sind mitzuführen und die Kräutermänner über den Ablageort (z.B. Rucksack) zu informieren. Es gilt der Grundsatz der Selbstfürsorge.
   
3. Termin und Ort
 
Termin und Ort der Veranstaltung werden von den Kräutermännern festgelegt und vom Teilnehmenden akzeptiert.
 
4. Angebote, Kostenbeiträge, Zahlungsbedingungen
 
Die Angebote sind freibleibend. Änderungen sind vorbehalten. Für alle Angebote werden, die auf der Homepage veröffentlichten Kostenbeiträge berechnet. 

Der Kostenbeitrag ist nach Übersendung der Anmeldebestätigung/Rechnung bis spätestens drei Werktage vor dem Veranstaltungstermin zu überweisen.

Bei kurzfristiger Anmeldung wird der Kostenbeitrag vor Ort in bar bezahlt. Der Teilnehmende erhält eine entsprechende Quittung.

Gutscheine werden im Voraus bezahlt und nach Zahlungseingang innerhalb von 3 Tagen per E-Mail oder per Post abgeschickt. Gutscheine sind 36 Monate gültig. Im Falle einer Einstellung der Veranstaltungen der Kräutermänner verfallen ausgestellte Gutscheine. Eine Rückzahlung des Kaufpreises oder die Auszahlung eines Restbetrages ist nicht möglich. Ein Gutschein ist nicht personengebunden.

5. Abmeldung
 
Eine Abmeldung muss schriftlich oder per E-Mail erfolgen. Maßgebend ist der Eingang bei den Kräutermännern.
   
Bei einer Abmeldung einer verbindlich gebuchten Veranstaltung behalten die Kräutermänner eine Stornogebühr von 40 Prozent des Kostenbeitrags ein. 

Der Kostenbeitrag wird in folgenden Fällen gänzlich einbehalten: 

  • bei Abmeldung innerhalb von 3 Tagen vor Veranstaltungsbeginn sowie 
  • bei Nichterscheinen ohne Abmeldung.


Die Stornogebühr fällt nicht an, wenn sich der Teilnehmende für eine Veranstaltung an einem anderen Termin ummeldet oder wenn ein Ersatzteilnehmender angemeldet wird.
 
 6. Absage der Veranstaltung durch die Kräutermänner
 
Jede Veranstaltung kann aus wichtigem Grund abgesagt werden. Zu den wichtigen Gründen gehören insbesondere eine zu geringe Teilnehmerzahl, Erkrankung der Kräutermänner, Jagden oder Forstarbeiten sowie Wetterverhältnisse (Unwetter, Gewitter, Sturm, starker Dauerregen), die die Veranstaltung zu gefährlich oder unmöglich machen. Eine Absage erfolgt telefonisch oder per E-Mail möglichst bis 24 Stunden vor der Veranstaltung. Gezahlte Kostenbeiträge werden in diesem Fall unverzüglich und vollständig erstattet. Ein weiterer Anspruch besteht nicht.
 
Muss eine laufende Veranstaltung aus wichtigem Grund abgebrochen werden (z. B. wegen Wetterumschwungs, Erkrankung eines Teilnehmers), erfolgt keine Erstattung von Kostenbeiträgen.
 
8. Dauer der Veranstaltungen
 
Die von den Kräutermännern angegebene Veranstaltungsdauer wird nach Möglichkeit eingehalten, kann jedoch aus nicht vorhersehbaren Gründen geringfügig abweichen. Hieraus entstehen keinerlei Ansprüche.   

9. Sonstiges

Bei Verspätung eines Teilnehmenden warten die Kräutermänner mit evtl. anderen Teilnehmenden zehn Minuten. Danach verliert der verspätete Teilnehmende den Anspruch auf seine Teilnahme an der Veranstaltung. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Kostenbeitrages besteht in diesem Fall nicht.
 
Bei nicht adäquater Bekleidung, insbesondere bei unpassendem Schuhwerk, behalten sich die Kräutermänner vor, den Teilnehmenden von der Veranstaltung auszuschließen. Einen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr besteht in diesem Fall nicht.
 
Anweisungen und Entscheidungen der Kräutermänner ist während der Veranstaltung Folge zu leisten.  Bei Verstößen kann der Teilnehmende von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Einen Anspruch auf Rückerstattung des Kostenbeitrags besteht in diesem Fall nicht.

Bei Waldbaden-Veranstaltungen beträgt das Mindestalter 15 Jahre, sofern in der Veranstaltungsbeschreibung nicht anders angegeben.

Das Mitnehmen von Hunden ist bei den Veranstaltungen nicht vorgesehen, es sei denn, es ist in der Veranstaltungsbeschreibung ausdrücklich erwähnt.
 
10. Aufzeichnungen
 
Fotos, Video- oder Audioaufzeichnungen von Personen während der Veranstaltung durch die Teilnehmenden sind grundsätzlich nicht erlaubt. Sie bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung aller auf den Aufnahmen befindlichen Teilnehmenden, auch bezüglich einer Veröffentlichung auf Printmedien, Social Media wie Facebook oder Instagram.
 
11. Haftung
 
Die auf der Homepage veröffentlichten „Wichtigen Hinweise“ sind Bestandteil dieser AGB.
 
12. Datenschutz

Die auf der Homepage veröffentlichte „Datenschutzerklärung“ ist Bestandteil dieser AGB.
   
13. Vertraulichkeit
 
Die Kräutermänner verpflichten sich, über alle im Rahmen der Veranstaltungen bekannt gewordenen beruflichen, betrieblichen und privaten Angelegenheiten der Teilnehmenden auch nach der Beendigung der Veranstaltung Stillschweigen zu bewahren.

14. Salvatorische Klausel
 
Sind einzelne Bestandteile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, wird die Gültigkeit der übrigen hierdurch nicht berührt.
 
15. Erfüllungsort, Rechtswahl
 
Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort der Sitz der Kräutermänner: Felsberg.
 
Für diesen Vertrag gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.